Geistlich.net

Die Bedeutung der Stille im geistlichen Begleitgespräch

In einem Gespräch wird gesprochen. Und doch lebt ein gutes Gespräch auch von den Pausen. Pausen sind Zeiten des Verstehens. Das Wort „verstehen“ legt ein Stehenbleiben nahe. Im Stehenbleiben ist ein genaueres Hinsehen, Hinhören, Hinspüren erst möglich. Wahrnehmungen bekommen Raum…. Weiterlesen →

Unzeit

Sexualisierte Gewalt in einem kirchlichen Kontext erscheint in den Nachrichten oft nur als Zahlen. Dahinter, das wissen alle, stehen Einzelschicksale. Dahinter sind Menschen, die schreckliches Leid erlebt haben. Aber was geschieht dabei in der Betroffenen? Eine Frau malt und erzählt…. Weiterlesen →

Maß halten

“Verweile doch…” Alles Glück – in der Liebe wie im geistlichen Leben – strebt nach Ewigkeit und Ganzhingabe. Aber das Glück kann sich selbst zerstören, wenn es nicht sein Maß findet. Ein Plädoyer für das spirituelle Mittelmaß einer gesunden Work-Life-Prayer-Balance…. Weiterlesen →

Den Teufelskreis durchbrechen

Der Text greift auf das Model von Erikson zurück, um die Begleitung von Menschen zu beschreiben, die spirituelle Gewalt erlitten haben. Erzählungen sind wegen des Persönlichkeitsschutzes nicht wiedergegeben, können aber z.B. in: “Selbstverlust und Gottentfremdung” (U. Leimgruber u.a.) gelesen werden…. Weiterlesen →

Professionell synodal

“Synodal” wird gerade zum neuen Zauberwort der Kirchenentwicklung – und damit leicht auch zur “Stopfgans”. Künftig sollen kirchliche Entscheidungen synodal in gemeinsamer geistlicher Entscheidung getroffen werden. Ohne Transparenz und Professionalisierung wird es dabei nicht gehen, wenn Beliebigkeit vermieden werden soll…. Weiterlesen →

Spirituelle Sensibilität

Was macht eine katholische Institution aus? Dass aus einer katholischen, heißt allumfassenden und diakonisch auf alle Menschen ausgerichteten Haltung heraus gehandelt wird. In einer religiös diversen Gesellschaft ist spirituelle Sensibilität ist ein wesentliches Element eines katholischen Blicks auf die Welt…. Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2024 Geistlich.netNach oben ↑