Geistlich.net

Kategorie

Begleitung

Gott erfahren

Erfahrung macht den Unterschied. Nicht nur der Christ der Zukunft ist ein Mystiker, einer, der etwas erfahren hat. Wie aber wird erfahren, was nicht erfahren werden kann? Welche Erlebnisse schwingen zu Gott hin? Und welche Hilfe kann Geistliche Begleitung geben?… Weiterlesen →

Krankheit und Heilung als Weg der Seele

„Es erreichte mich eine Botschaft der Liebe.” Dieses Zitat des Künstlers fasst den geistlichen Weg zusammen, der sich in Krankheit auftun kann. Geistliche Begleitung kann dabei eine Hilfe sein, achtsam auf den eigenen Körper und die Stimme Gottes zu lauschen…. Weiterlesen →

Gott arbeitet!

Wie geht Seelsorge? Der folgende Essay plädiert dafür, Seelsorge “theopoietisch” zu verstehen: Sie hilft, die Arbeit Gottes im Leben aufzufinden – und ihn manchmal auch beim Namen zu nennen. Der Text ist zuerst in “Geist und Leben – 2/2018” erschienen…. Weiterlesen →

Begleitung von Katechumenen auf dem Weg zur Taufe

Auf dem Weg zur Taufe geben die Gruppe und der/die Begleiter/in Hilfe: Sie sichern den Weg ab. Der/die Begleiter/in setzt dabei sowohl in der Gruppe, als auch im Einzelgespräch geistliche Akzente und unterstützt darin, Glaubensinhalte und Leben miteinander zu verbinden…. Weiterlesen →

Geistliche Begleitung an der Seite von Menschen, die spirituellen Missbrauch erleben mussten

Die Auseinandersetzung mit den Schrecken geistlichen Missbrauchs steht noch ganz am Anfang. Betroffene haben ein Anrecht darauf im Fachdienst Geistliche Begleitung ein für sie sicheres, informiertes und helfendes Umfeld zu finden. Erfahrene Begleiter/innen haben deshalb ergänzende Gesprächs- und Verhaltensregeln formuliert…. Weiterlesen →

Kirche als Betroffenenbewegung

Papst Franziskus fordert von der Kirche, an die Ränder zu gehen. Er weiß, dass die Kirche vom Rand und von den Randständigen her evangelisiert wird. Am Beispiel der Arbeit mit Gefangenen wird die notwendige Bekehrung, aber auch die Chance gezeigt…. Weiterlesen →

© 2019 Geistlich.netNach oben ↑